Jaguar ist mit Autohaus Moll Sponsor des 30. Film Festivals Cologne

2 October 2020

Jaguar ist offizieller Mobilitätspartner des 30. Film Festival Cologne

  • Jaguar ist offizieller Mobilitätspartner des 30. Film Festival Cologne und übernimmt unter anderem mit zwei elektrischen I-PACE emissionsfreien VIP-Shuttleservice
  • Autohausgruppe Moll Automobile plant mit Investitionen von 6,5 Millionen Euro ein komplett neues Jaguar Land Rover Autohaus in Köln-Porz; bis zur Eröffnung betreut Moll mit seinem im August eröffneten ersten Jaguar Land Rover Standort in Frechen bereits alle Kölner Kunden der britischen Premium-Marken
  • Internationales Film Festival feiert 30-jähriges Jubiläum; rund 100 Einzelveranstaltungen vom 1. – 8. Oktober 2020
  • Jaguar Markenbotschafter und Schauspieler Kostja Ullmann: „Der I-PACE gibt ein unglaublich gutes Fahrgefühl, wenn man aufs Pedal drückt. Wir stehen am Anfang einer neuen Technologie, der meiner Meinung nach die Zukunft gehört.

Köln/Kronberg, 2. Oktober 2020 – „30 Jahre Zukunft – schon jetzt sehen, was morgen wichtig ist!“ Unter diesem Motto öffnete sich gestern der Vorhang zur 30. Ausgabe des Film Festivals Cologne. Schon jetzt sehen, was morgen wichtig ist – diesen Slogan macht sich auch Jaguar als offizieller Mobilitätspartner und Event-Sponsor zu eigen. Denn mit dem vollelektrischen Performance-SUV Jaguar I-PACE zeigt das in Köln durch seinen lokalen Handelspartner Moll Automobile vertretende Unternehmen schon heute, wohin die Reise bei der automobilen Antriebstechnik der Zukunft geht. Genauer gesagt zur Destination Zero – einer Welt ohne Emissionen, Unfälle und Staus. Ein Jaguar I-PACE wird während der Verleihung der Film Festival Cologne- Awards am 8. Oktober im Kölner Palladium ausgestellt sein; zwei Exemplare des vielfach preisgekrönten elektrischen Performance-SUV werden eine Woche lang Schauspieler, Regisseure und VIPs emissionsfrei durch die Domstadt chauffieren.

Von Berlin über den Nürburgring nach Graz: Nach Abschluss der elektrischen Motorsportsaison geht Jaguar mit dem neuen I-PACE auf einen 2000 Kilometer langen Roadtrip

Als eines der ersten großen Kulturevents nach dem Corona-Stopp startete am 1. Oktober unter strengen Hygiene- und Abstandsauflagen die 30. Ausgabe des Film Festivals Cologne. Als Event-Sponsor und offizieller Mobilitätspartner mit von der Partie ist Jaguar Deutschland. Vor Ort vertreten durch die Moll Automobile, welche ab August 2020 mit ihrem ersten Jaguar Land Rover Standort in Frechen (Kölner Straße 190) alle Kölner Liebhaber der beiden britischen Kultmarken auf einem 13.000 m2 großen Ausstellungs- und Serviceareal kompetent betreut.

Doch dabei wird es nicht bleiben: Denn just in diesen Tagen hat die Aachener Autohausgruppe die Baugenehmigung für ihr komplett neues Jaguar Land Rover Center in Köln-Porz erhalten. Es soll mit Investitionen von 6,5 Millionen Anfang 2022 fertig sein und dann zusätzlich zum Standort Frechen auch das rechtsrheinische Kölner Gebiet samt Umland abdecken.

Mit dem Film Festival Cologne und der in diesem Jahr 85 Jahre alt gewordenen Marke Jaguar treffen sich Partner mit langer Tradition. Auch im 30. Jahr präsentiert das Team rund um Festivaldirektorin Martina Richter herausragende internationale Produktionen und hochkarätige Premieren in den Bereichen Kino, Serie und Dokumentation. Der von der Film- und Medienstiftung NRW und der Stadt Köln gestiftete Filmpreis Köln geht 2020 an den renommierten deutschen Filmemacher Dominik Graf. Unter den weiteren Preisträgern sind unter anderem der dänische Regisseur, Autor und „Dogma“-Pionier Thomas Vinterberg, sein Landsmann Mads Mikkelsen, der die Hauptrolle in Vinterbergs jüngstem Werk „Another Round“ spielt und Sandra Hüller, die auch im Eröffnungsfilm, dem Weltraum-Drama „Proxima“, zu sehen ist. Das Besondere: Der Film wurde zu großen Teilen in Köln am dortigen Europäischen Astronautenzentrum gedreht. Erstmals vergeben wird der Manfred Stelzer-Preis, der eine besonders gelungene deutsche Filmkomödie ehrt und dem im Mai verstorbenen Regisseur (Superstau) gewidmet ist.

 

Das Film Festival Cologne hat sich in den letzten Jahren dynamisch entwickelt und als wichtiger Hotspot für Branche und Publikum etabliert; 2019 kamen knapp 30.000 Besucher an den Rhein. Wir erleben ein besonderes Jahr mit ganz speziellen Herausforderungen“, sagt Martina Richter. Aber die Gegenwart lässt einen ja nie wirklich los und zaubert Geschichten aus dem Hut, die man für unvorstellbar hielt. Und von diesen Geschichten handelt das Film Festival Cologne 2020.

Jaguar schreibt mit dem I-PACE, bei seinem Erscheinen als weltweit erstes rein elektrisch angetriebenes SUV, ebenfalls ein Stück großes Kino, in diesem Fall für die automobile Welt.  Findet auch Markenbotschafter und Schauspieler Kostja Ullmann: „Der I-PACE gibt ein unglaublich gutes Fahrgefühl, wenn man aufs Pedal drückt und die Geschwindigkeit spürt. Wir stehen am Anfang einer neuen Technologie, der meiner Meinung nach die Zukunft gehört.

Jaguar ist mit Autohaus Moll Sponsor des 30. Film Festivals Cologne

Further information

Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter

https://media.jaguar.com/de-de 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube

facebook.com/Jaguar.Deutschland  

instagram.com/jaguardeutschland

YouTube/Jaguar Deutschland                   

 

Informationen zu Jaguar Land Rover erhalten Sie hier:

www.jaguarlandrover.com und linkedin.com/jlrdeutschland

 

Über Jaguar

Seit mehr als acht Jahrzehnten steht der Name Jaguar in der Automobilwelt für elegantes Design und atemberaubende Leistung. Das heutige Modellangebot verkörpert sportlich-elegantes Design und Performance. Am 1. März 2018 wurde die Modellfamilie um den Performance SUV I-PACE*, dem ersten vollelektrisch betriebenen Jaguar, erweitert. Darüber hinaus besteht das Jaguar Portfolio aus den Limousinen-Baureihen XE, XF und XJ ebenso wie dem rassigen Sportwagen F-TYPE, dem Performance-SUV F-PACE - von dem Jaguar in kurzer Zeit so viele Fahrzeuge verkauft hat wie noch nie in seiner Geschichte - sowie dem Kompakt-SUV E-PACE.

 


Pressekontakt:

Jaguar Land Rover Deutschland GmbH

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Campus Kronberg 7

D-61476 Kronberg/Ts. 

 

Andrea Leitner-Garnell, Direktorin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06173-3271 120, aleitner@jaguarlandrover.com
 

Michael Küster, Leiter Produktkommunikation

Telefon: 06173-3271-121, mkuester@jaguarlandrover.com

Notes to Editors

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar

*Verbrauchswerte: Stromverbrauch des Jaguar I-PACE EV400 mit 294 kW (400 PS), kombiniert: 23 kWh/100 km (NEFZ); 25,2-22,0 kWh/100km (WLTP)**; CO2–Emissionen im Fahrbetrieb, kombiniert: 0 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 692 / 2007). 

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE, XF, XJ, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ):

Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 11,9 l/100km - Jaguar XF D200 und Jaguar XE D180: 4,9 l/100km

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus I-PACE EV400: 23 kWh/100 km (NEFZ), 25,2-22 kWh/100km (WLTP)

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus:

Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 272 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km (im Fahrbetrieb)

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz. 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Land Rover Vertragspartnern, bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei der DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist. 

Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

  • ÄHNLICHE BEITRÄGE
23 September 2020

Von Berlin über den Nürburgring nach Graz: Nach Abschluss der elektrischen Motorsportsaison geht Jaguar mit dem neuen I-PACE auf einen 2000 Kilometer langen Roadtrip

Von der Rennstrecke zurück auf die Straße.

Mehr lesen
19 August 2020

Schnellere Ladefähigkeit, neue Konnektivität und ein limitiertes Sondermodell mit 320 PS bereichern das Modellangebot des vollelektrischen Jaguar I-PACE

Der Einstieg in die Elektromobilität von Jaguar Land Rover gestaltet s...

Mehr lesen