Künstler und Designer präsentieren „Drivers“-Kollektion anlässlich der Präsentation der exklusiven Jaguar und Land Rover SV Modelle

8 December 2021

Handwerkskunst, Luxus und Performance

Coventry/Kronberg, 8. Dezember 2021: Anlässlich der von Jaguar Land Rover initiierten Podiumsdiskussion zum Thema „Das neue Luxus-Zeitalter“ stellen (Kunst)-Handwerker Ihre „Drivers-Kollektion“ vor. Es handelt sich um fünf Einzelstücke für den anspruchsvollen Autofahrer von Handschuhen über Schuhe bis hin zur Jacke, die von der „Britishness“ der Marken Jaguar und Land Rover inspiriert wurden. Die Talkrunde mit hochkarätigen Luxus-Expertinnen und -Experten können Interessierte hier anschauen: https://youtu.be/gPDdVEH7X5g.

„Accelerator“ - Atelier Leonard Kahlcke

Der Frankfurter Leonard Kahlcke studierte Kunst und Design an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und kreierte - versehen mit einigen Stipendien - im Jahr 2009 in Rotterdam seine erste Schuhkollektion. Er erhielt in der Folge das Stipendium der „Worshipful Company of Cordwainers“ am London College of Fashion und schloss dort sein Studium des Schuhdesigns ab. Seine Abschlusskollektion wurde in London mit dem „Dato Jimmy Cho Award“ ausgezeichnet, beim International Talent Support 2013 in Triest gewann er den Preis „Accessory Collection of the Year“. Zum 60-jährigen Jubiläum des Jaguar E-Type hat Leonard Kahlcke seinen Loafer „Accelerator“ in der Farbe Sherwood Green gefertigt – die seit den 1960er Jahren bei Jaguar nicht mehr verwendete Lackierung wurde eigens für das Projekt vom deutschen Lederinstitut hergestellt.

 

„Good Grip“ - Evelyn Toomistu

Der Name Evelyn Toomistu ist ein Synonym für maßgefertigte Lederhandschuhe für jeden Anlass. Evelyn Toomistu, in Estland geborene Mode,- Textil und Lederdesignerin, gestaltet und fertigt seit 2001 in ihrem Atelier am Frankfurter Osthafen Maßhandschuhe für Damen und Herren in traditioneller Handarbeit mit Handnaht. Zum 60-jährigen Jubiläum des Jaguar E-Type hat Eyelyn Toomistu mit „Good Grip“ besondere Fahrerhandschuhe aus Peccary-Leder in der Jaguar-Farbe Sherwood Green gefertigt, die die Details der Jaguar F-TYPE HERITAGE 60 EDITION widerspiegeln.

 

„Style-Driver“ - Diehm Bespoke Design

Der studierte Modedesigner Detlev Diehm ist auch Meister im Herrenschneiderhandwerk sowie Gewandmeister. Bei Diehm Bespoke Design in München wird in klassischer Bespoke-Tradition nach höchsten Regeln der Schneiderkunst maßgefertigte Bekleidung gemacht. Ein Diehm Bespoke-Anzug entsteht in rund 80 Arbeitsstunden und geht letztlich aus einem Gespräch mit dem Kunden und den darauffolgenden Ideen und Entwürfen hervor. Für Land Rover hat Detlev Diehm mit „Style-Driver“ ein Driver-Jackett aus englischem Tweed gefertigt, das Eleganz und Funktion in handwerklicher Vollendung verbindet.

„Defender of good style“ - Broska Feine Accessoires

Der Frankfurter Jörg Broska ist der deutsche Krawatten- und Accessoire-Papst - seine in Como handgefertigten Krawatten, Einstecktücher und Schals sind in kleiner Stückzahl und in individuellen Designs gefertigte Unikate. Jörg Broskas Entwürfe sind in den führenden Handelshäusern auf der ganzen Welt zu finden. Inspiriert vom Land Rover Defender hat Broska ein Einstecktuck entworfen. Das „Defender of Good Style“ getaufte Tuch wurde in Vintage-Seide und in limitierter Auflage in Italien von Hand gefertigt.

 

„Rough Roads – Tough Loads“ - Kreis Ledermanufaktur

Die Kreis Ledermanufaktur ist ein 1963 gegründeter Familienbetrieb aus dem hessischen Obertshausen. Dort entstehen im Zusammenspiel von Können, Liebe zum Detail und höchstem Anspruch an Qualität von Hand gefertigte Reisetaschen, Portemonnaies, Brieftaschen, Gürtel und andere Accessoires, die international zu den besten Produkten ihrer Klasse zählen – so auch der Weekender „Rough Roads – Tough Loads“ in limitierter Auflage von nur sieben Stück.

Die exklusive Reisetasche ist vom Land Rover Defender inspiriert und aus dunkelgrünem, unverwüstlichem britischen Sattelleder gefertigt. Ein besonderes Detail ist der Gepäckanhänger mit Land Rover Multitool, ein sowohl im echten Dschungel als auch im Großstadtdschungel nützliches Werkzeug in Form des Defender.

 Jaguar Land Rover präsentiert den Geschäftsbereich Special Vehicle Operations und den neuen Range Rover mit hochkarätigen Gesprächspartnern
Jaguar Land Rover präsentiert den Geschäftsbereich Special Vehicle Operations und den neuen Range Rover mit hochkarätigen Gesprächspartnern

Luxus liegt heute auch in der aktiven Mitgestaltung eines individuell gefertigten Produktes, das dadurch eine hohe Werthaltigkeit erfährt. Kunden sind mehr als nur „Verbraucher“ oder „User“ – sie sind Partner in einem ästhetischen und kreativen Prozess, an dessen Ende ein einzigartiges, individuelles Produkt steht. Die fünf Künstlerinnen und Künstler stehen für eine hochwertige Handwerkskunst, die zu besonderen und höchstindividuellen Erzeugnissen führt, die dazu noch funktional und nachhaltig sind.

Ich freue mich sehr, dass wir diese besonderen Künstlerinnen und Künstler inspirieren konnten. Die Hingabe zu Qualität, Individualität und Luxus ist traditionell Bestandteil der Marken-DNA von Jaguar und Land Rover, was sich besonders in unseren exklusiven ‚Bespoke‘ Modellen von Special Vehicle Operations widerspiegelt.

Christian Löer
Direktor Marketing Jaguar Land Rover Deutschland

Für Jaguar und Land Rover widmet sich das in Coventry ansässige Special Vehicle Operations (SVO) Centre dem besonderen Luxus, der Leistung und der Personalisierung der Jaguar und Land Rover Modelle. Hier entstehen überragend leistungsstarke und luxuriöse Modelle, Sonderserien und limitierte Editionen ebenso wie Maßanfertigungen nach Kundenwunsch. Bei den Kundinnen und Kunden in aller Welt und auch auf dem anspruchsvollen deutschen Markt machen sich die beiden britischen Marken durch spektakuläre Modelle mit dem Signet „SV“ einen Namen, wie beispielsweise mit der Land Rover Defender James Bond Edition oder dem Jaguar XE SV8, der sich den Rundenrekord der Limousinen auf der Nordschleife holte. Die Jaguar und Land Rover SV Modelle sind bei allen Jaguar Land Rover Händlern in Deutschland zu bestellen. Eine besonders individuelle Beratung erhalten Kunden bei den 19 spezialisierten SV Vertragshändlern.

Further information

Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter

https://media.jaguarlandrover.com/de-de

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube

facebook.com/Jaguar.Deutschland        facebook.com/landrover.de

instagram.com/jaguardeutschland         instagram.com/landroverde

YouTube/Jaguar Deutschland               YouTube/Land Rover Deutschland

 

Über Jaguar Land Rover

Reimagine“ – Die Zukunft des modernen Luxus neu gestalten

„REIMAGINE“ – Mit seinen zwei starken und individuellen Marken interpretiert Jaguar
Land Rover die Zukunft des modernen Luxus neu.

Unsere aktuelle Modellpalette umfasst ein vollelektrisches Modell, Plug-in-Hybrid- und Mild-Hybrid-Modelle sowie Fahrzeuge mit neuesten Diesel- und Benzinmotoren. Unsere Produkte sind weltweit gefragt. Im Jahr 2020 verkaufte Jaguar Land Rover 425.974 Fahrzeuge in 123 Ländern. Land Rover ist mit seinen drei Modellfamilien Range Rover, Discovery und Defender der weltweit führende Hersteller von Luxus-SUVs und Premium-Allradfahrzeugen. Jaguar war der erste etablierte Premiumhersteller mit einem vollelektrisch betriebenen SUV, dem Jaguar I-PACE.

Im Herzen sind wir ein britisches Unternehmen mit zwei großen Design- und Entwicklungszentren, drei Produktionsstandorten, einem Motorenwerk und einem Batteriemontagewerk in Großbritannien. Darüber hinaus haben wir Werke in China, Brasilien, Indien, Österreich und der Slowakei. Drei unserer sieben Technologiezentren befinden sich in Großbritannien, in Manchester, Warwick und London – global verfügen wir über weitere Zentren in Shannon (Irland), Portland (USA), Budapest (Ungarn) und Shanghai (China).

Im Zentrum unserer „Reimagine“-Strategie steht die Elektrifizierung der Marken Land Rover und Jaguar mit jeweils klar definierten, eigenständigen Charakteren. Alle Jaguar und Land Rover Modelle werden bis Ende des Jahrzehnts in rein elektrischer Form erhältlich sein. Bis 2039 sollen alle Arbeitsprozesse und Produkte sowie die Lieferkette CO2-neutral sein.

Jaguar Land Rover ist seit 2008 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tata Motors und hat dadurch innerhalb der gesamten Tata Gruppe direkten Zugang zu führenden Unternehmen in den Bereichen Technologie und Nachhaltigkeit.

 

Weitere Informationen zu Jaguar Land Rover erhalten Sie hier:

www.jaguarlandrover.com und linkedin.com/jlrdeutschland

 

 

Pressekontakt

Jaguar Land Rover Deutschland GmbH
Campus Kronberg 7
61476 Kronberg im Taunus

Andrea Leitner-Garnell
Head Brand Marketing & PR Jaguar & Corporate Affairs
Telefon: 0 61 73 32 71-120, aleitner@jaguarlandrover.com

Sadia Asim
Presse & Social Media Manager
Telefon: 0 61 73 32 71-236, sasim@jaguarlandrover.com

Notes to Editors

Jaguar Verbrauchs- und Emissionswerte

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE, XF, XJ, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:
 

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 11 l/100 km – Jaguar E-PACE P300e: 2 l/100 km
 

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus Jaguar I-PACE EV400: 23 kWh/100 km (NEFZ), 25,2-22 kWh/100 km (WLTP) – Jaguar E-PACE P300e 16,4-15,9 kWh/100 km (NEFZ) 
 

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-Type R 5.0 Liter V8: 252 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km (im Fahrbetrieb, gemäß VO (EG) Nr. 692 / 2007)

 

 

Land Rover Verbrauchs- und Emissionswerte

Range Rover, Range Rover Sport, Range Rover Velar, Range Rover Evoque; Land Rover Defender, Land Rover Discovery, Land Rover Discovery Sport:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover SVAutobiography Dynamic P565 5.0 Liter V8 Kompressor: ab 12,9 l/100 km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid: ab 2,0 l/100 km 

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Land Rover Defender P400e Plug-in Hybrid:
24,5-23,8 kWh/100 km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid ab 15,9 kWh/100 km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover SVAutobiography Dynamic P565 5.0 Liter V8 Kompressor: ab 293g/km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid: ab 43 g/km 

 

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Land Rover Vertragspartnern, bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei der DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.
Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.