Jaguar Classic enthüllt die E-Type 60 Collection: Hommage zum 60. Geburtstag des ikonischen Sportwagens

12 March 2021

Zur Feier des 60. Geburtstag des legendären Jaguar E-Type baut Jaguar Classic sechs aufeinander abgestimmte Paare auf Basis restaurierter Serie 1-Modelle.

  • Am 15. März feiert Jaguar den 60. Geburtstag des ikonischen E-Type, der schon bei seiner Premiere als Sensation galt und zum Symbol der Swinging Sixties avancierte
  • Jaguar Classic baut sechs aufeinander abgestimmte Paare auf Basis restaurierter Serie 1-Modelle mit 3,8-Liter-Reihensechszylindermotor auf
  • Inspiriert wird die E-Type 60 Collection von den zwei 1961 auf eigener Achse von England zur Weltpremiere nach Genf gefahrenen Messetestwagen
  • Die sechs auf das Fixed-Head Coupé mit amtlichem Kennzeichen „9600 HP“ verweisenden E-Type 60 Edition Modelle sind in Opalescent Gunmetal Grey lackiert. Mit einem Interieur in Smooth Black Leder und mit Details, die an 1961 erinnern
  • Die sechs E-Type 60 Edition Roadster spiegeln den offenen „77 RW“ wieder – mit Farbe in Drop Everything Green über einem grünen Veloursleder Interieur und ebenfalls auf 1961 verweisenden Details
  • Eng abgestuftes und vollsynchronisiertes Fünfganggetriebe, verbunden mit dem legendären Jaguar XK-Reihensechszylinder mit 3,8 Liter Hubraum
  • Jaguar Classic Infotainment System mit Satelliten-Navigation und Bluetooth Schnittstelle, Auspuffstrang aus Edelstahl, elektronische Zündung und leistungsstärkeres Kühlsystem

Kronberg/Coventry, 12. März 2021 Jaguar Classic hat zum 60. Geburtstag des E-Type das erste von sechs zusammengehörigen Paaren der limitierten E-Type 60 Collection vorgestellt. Die zwölf Modelle werden auf Basis der existierenden 3,8-Liter-E-Type Serie 1 neu aufgebaut und gemäß den Spezifikationen der exklusiven 60-Jahre-Jubiläumsedition komplett restauriert. In authentischen Farben erinnern sie an die spektakuläre Weltpremiere des ikonischen Sportwagens am 15. März 1961 in Genf. Die öffentliche Reaktion auf das zunächst allein für Testfahrten im Umfeld der Messe von England in die Schweiz gebrachte E-Type Coupé war so überwältigend, dass Jaguar ein zweites Vorserienauto, einen Roadster, über Nacht von Coventry nach Genf nachkommen ließ. Sechs Jahrzehnte später erscheint nun die E-Type 60 Collection als Hommage an das legendäre Duo: Das Coupé „9600 HP“ in Opalescent Gunmetal Grey, damals mit Vollgas („flat out“) von Bob Berry über die Alpen gezirkelt, und der Roadster „77 RW“ in British Racing Green, der mit Norman Dewis einen Tag später folgte, nachdem man ihm die Order gegeben hatte, alles liegen zu lassen („drop everything"), um am nächsten Morgen pünktlich am Lac Léman sein zu können. 

Jaguar Classic enthüllt die E-type 60 Collection:  Hommage zum 60. Geburtstag des ikonischen Sportwagens AGUAR CLASSIC ENTHÜLLT DIE E-TYPE 60 COLLECTION: HOMMAGE ZUM 60. GEBURTSTAG DES IKONISCHEN SPORTWAGENS
Jaguar Classic enthüllt die E-type 60 Collection: Hommage zum 60. Geburtstag des ikonischen Sportwagens AGUAR CLASSIC ENTHÜLLT DIE E-TYPE 60 COLLECTION: HOMMAGE ZUM 60. GEBURTSTAG DES IKONISCHEN SPORTWAGENS

Die E-Type Collection Modelle werden ausschließlich paarweise verkauft und sind exklusiv in „Flat Out Grey“ (Coupé) beziehungsweise „Drop Everything Green (Roadster) lackiert. Beide Farbtöne beziehen ihre Inspiration von den Originalfarben des Jahres 1961 und werden von Jaguar an keinem künftigen Modell verwendet werden.

Darüber hinaus zieren die Preziosen eine Reihe spezieller und in Zusammenarbeit mit Jaguar Design-Direktor Julian Thomson entworfene E-Type 60 Designelemente. Zu den modernen Ergänzungen, welche die Alltagstauglichkeit und die Fahrbarkeit verbessern, zählen ein Fünfgang-Handschaltgetriebe (die Originale hatten nur vier Vorwärtsgänge) und ein optimiertes Kühlsystem; ergänzt um das Jaguar Classic Infotainment System mit integrierter Satelliten-Navigation und Bluetooth Schnittstelle.

Das auffälligste optische Highlight ist eine Gravur des Künstlers und Designers King Nerd auf der Mittelkonsole. Sie erinnert an die Fahrtroute der Originalmodelle von Coventry nach Genf. Jedes dieser Kunstwerke ist das Resultat von über 100 Stunden Handarbeit, in Abstimmung mit dem späteren Besitzer.

60 Jahre nach der Weltpremiere im März 1961 auf dem Genfer Salon hat das Team von Jaguar Classic dem E-Type das ultimative Geburtstagsgeschenk gemacht: die E-Type 60 Collection. Die Liebe zum Detail zeigt, dass dieses Projekt für unsere Designer, Ingenieure, Handwerker und Partner eine Herzensangelegenheit war. Exquisite Details in Kombination mit einer verbesserten Nutzbarkeit stellen sicher, dass diese E-Types von ihren Besitzern weitere Jahrzehnte lang problemlos bewegt und genossen werden können. Beginnend mit einer für den Sommer 2022 geplanten Pilgerfahrt von Coventry nach Genf für unsere sechs Kunden und deren Gäste.

Dan Pink
Direktor Jaguar Classics

Die von den Jaguar Classic Experten in Coventry restaurierten und verfeinerten E-Type 60 Collection Autos vereinen makellose Qualität mit außergewöhnlichem Ingenieurs-Know-how.

Das wichtigste mechanische Upgrade betrifft ein nun voll synchronisiertes Fünfganggetriebe mit Schrägverzahnung und verstärktem Druckguss-Aluminium-Gehäuse für erhöhte Zuverlässigkeit und Langzeithaltbarkeit. Aber auch die engere Abstufung und ein flüssigeres Schaltgefühl gehören zu den Vorteilen der neuen Box.

Der 265 PS leistende XK-Reihensechszylinder mit 3,8 Liter Hubraum profitiert für den Alltagseinsatz von einem im 61er-Design gehaltenen Aluminium-Kühler, einem elektrischen Zusatzlüfter und einer elektronischen Zündung. Der neue Auspuffstrang aus poliertem Edelstahl entspricht zwar in punkto Dimensionen dem serienmäßigen System aus Schmiedestahl, erzeugt aber einen etwas tieferen Ton bei zugleich erhöhter Langlebigkeit.

Die einzigartige Metallgravur aus der Werkstatt des prominenten Künstlers und weltweit führenden Graveurs, King Nerd, ist an den aus Edelstahl gefertigten Mittelkonsolen der zwölf E-Type 60 Edition Modelle zu bestaunen. Jedes der mit Smooth Black Leder ausgekleideten Coupés ziert eine stilisierte Karte mit den wichtigsten Zwischenzielen der von Bob Berry gewählten Strecke von Coventry nach Genf. Ergänzt um eine Skizze seines E-Types und den Satz „I thought you’d never get here“ („Ich dachte, Sie würden es nie bis hierher schaffen“), der die Reaktion von Jaguar-Gründer Sir William Lyons auf Berrys Ankunft nur wenige Minuten vor der geplanten Enthüllung zitiert.

Für die sechs Roadster mit grünem Veloursleder-Cockpit zeichnet die Gravur analog die von Norman Dewis genommene Route nach. Ebenfalls zusammen mit einer Fahrzeugskizze und einem weiteren Zitat Lyons – diesmal die telefonische Anweisung an den noch in England weilenden Cheftestfahrer: „drop everything and bring the open top E-Type over“ („Lassen Sie alles liegen und stehen und bringen Sie den offenen E-Type rüber.“)

Jaguar Classic enthüllt die E-type 60 Collection: Hommage zum 60. Geburtstag des ikonischen Sportwagens AGUAR CLASSIC ENTHÜLLT DIE E-TYPE 60 COLLECTION: HOMMAGE ZUM 60. GEBURTSTAG DES IKONISCHEN SPORTWAGENS
Jaguar Classic enthüllt die E-type 60 Collection: Hommage zum 60. Geburtstag des ikonischen Sportwagens AGUAR CLASSIC ENTHÜLLT DIE E-TYPE 60 COLLECTION: HOMMAGE ZUM 60. GEBURTSTAG DES IKONISCHEN SPORTWAGENS
Jaguar Classic enthüllt die E-type 60 Collection: Hommage zum 60. Geburtstag des ikonischen Sportwagens AGUAR CLASSIC ENTHÜLLT DIE E-TYPE 60 COLLECTION: HOMMAGE ZUM 60. GEBURTSTAG DES IKONISCHEN SPORTWAGENS

Das war eine phantastische Gelegenheit, die Geschichte dieser zwei epischen Fahrten der beiden Jaguar Legenden in diesen ikonischen und speziellen Autos nachzuzeichnen und einzugravieren. Als permanente Erinnerung an das Jubiläum. Und wo immer diese E-Types auch künftig hinfahren, die Erinnerung an Bob Berry und Norman Dewis wird immer mit ihnen reisen.

Johnny Dowell
Künstler und Designer ‚King Nerd‘

Zusätzlich zur Mittelkonsole finden sich auch am Motorhauben-Emblem, auf der Skala des Tachometers, dem Tankdeckel und der Chassisplakette von Jaguar Design entworfene E-Type 60 Erinnerungslogos mit der Aufschrift „1961-2021“. Das Lenkrad mit Buchenholzkranz – wie bei den Autos Baujahr 1961 – glänzt mit einer Hupentaste aus 24 Karat Gold.

Jeder E-Type 60 wird mit einer maßgeschneiderten Autoschutzplane sowie Aufbewahrungsbeuteln für Werkzeug und Wagenheber ausgeliefert, um so die Verfeinerungen abzurunden und die Liebe bis in die letzten Details zu dokumentieren.

Im Sommer 2022 lädt Jaguar Classic die sechs Kunden und deren Gäste zu einer ultimativen E-Type Pilgerfahrt ein: Eine Erlebnistour von Coventry nach Genf in ihren Neuerwerbungen, auf den Spuren von Berry und Dewis. Um eigene E-Type Erinnerungen zu erwecken sowie atemberaubende Landschaften, epische Straßen – darunter ikonische Alpenpässe – exklusive Aufenthalte und eine gehobene Küche zu genießen. 

Jaguar Classic enthüllt die E-type 60 Collection: Hommage zum 60. Geburtstag des ikonischen Sportwagens AGUAR CLASSIC ENTHÜLLT DIE E-TYPE 60 COLLECTION: HOMMAGE ZUM 60. GEBURTSTAG DES IKONISCHEN SPORTWAGENS

Further information

Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter

www.media.jaguar.com

www.jaguar.com/classic
www.parts.jaguarlandroverclassic.com
@Jaguar.Classic auf Instagram

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube

facebook.com/Jaguar.Deutschland   

instagram.com/jaguardeutschland

YouTube/Jaguar Deutschland

 

Über Jaguar Classic

Jaguar Classic ist die offizielle Adresse für authentische Fahrzeuge, fachmännische Dienstleistungen, Original-Ersatzteile und unvergessliche Erlebnisse für eine weltweite Gemeinde von Liebhabern klassischer Jaguar. Unser Team aus hochqualifizierten Ingenieuren, Hochschulabsolventen und Auszubildenden am Jaguar Land Rover Classic Works Sitz in Coventry hat sich auf außergewöhnliche Reborn-Restaurierungen des E-Type und exklusive „Continuation Cars” spezialisiert.

                       

Über Jaguar

Seit mehr als acht Jahrzehnten steht der Name Jaguar in der Automobilwelt für elegantes Design und atemberaubende Leistung. Das heutige Modellangebot verkörpert sportlich-elegantes Design und Performance. Am 1. März 2018 wurde die Modellfamilie um den Performance SUV I-PACE*, dem ersten vollelektrisch betriebenen Jaguar, erweitert. Darüber hinaus besteht das Jaguar Portfolio aus den Limousinen-Baureihen XE, XF und XJ ebenso wie dem rassigen Sportwagen F-TYPE, dem Performance-SUV F-PACE - von dem Jaguar in kurzer Zeit so viele Fahrzeuge verkauft hat wie noch nie in seiner Geschichte - sowie dem Kompakt-SUV E-PACE. Beide Modelle sind seit Herbst 2020 auch als Plug-in Hybride erhältlich.

 

Über Jaguar Land Rover

„Reimagine“ – Die Zukunft des modernen Luxus neu gestalten

„REIMAGINE“ – Mit seinen zwei starken und individuellen Marken interpretiert Jaguar Land Rover die Zukunft des modernen Luxus neu.

Unsere aktuelle Modellpalette umfasst ein vollelektrisches Modell, Plug-in-Hybrid- und Mild-Hybrid-Modelle sowie Fahrzeuge mit neuesten Diesel- und Benzinmotoren. Unsere Produkte sind weltweit gefragt. Im Jahr 2020 verkaufte Jaguar Land Rover 425.974 Fahrzeuge in 127 Ländern. Land Rover ist mit seinen drei Modellfamilien Range Rover, Discovery und Defender der weltweit führende Hersteller von Luxus-SUVs und Premium-Allradfahrzeugen. Jaguar war der erste etablierte Premiumhersteller mit einem vollelektrisch betriebenen SUV, dem Jaguar I-PACE.

Im Herzen sind wir ein britisches Unternehmen mit zwei großen Design- und Entwicklungszentren, drei Produktionsstandorten und einem Motorenwerk in Großbritannien. Darüber hinaus haben wir Werke in China, Brasilien, Indien, Österreich und der Slowakei. Drei unserer sieben Technologiezentren befinden sich in Großbritannien, in Manchester, Warwick und London – global verfügen wir über weitere Zentren in Shannon (Irland), Portland (USA), Budapest (Ungarn) und Shanghai (China).

Im Zentrum unserer „Reimagine“-Strategie steht die Elektrifizierung der Marken Land Rover und Jaguar mit jeweils klar definierten, eigenständigen Charakteren. Alle Jaguar und Land Rover Modelle werden bis Ende des Jahrzehnts in rein elektrischer Form erhältlich sein. Bis 2039 sollen alle Arbeitsprozesse und Produkte sowie die Lieferkette CO2-neutral sein.

Jaguar Land Rover ist seit 2008 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tata Motors und hat dadurch innerhalb der gesamten Tata Gruppe direkten Zugang zu führenden Unternehmen in den Bereichen Technologie und Nachhaltigkeit.

 

Pressekontakt:

Jaguar Land Rover Deutschland GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Campus Kronberg 7
61476 Kronberg im Taunus 

 

Andrea Leitner-Garnell, Direktorin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06173-3271 120, aleitner@jaguarlandrover.com

 

Michael Küster, Leiter Produktkommunikation

Telefon: 0 61 73 32 71-121, mkuester@jaguarlandrover.com 

Notes to Editors

Jaguar Verbrauchs- und Emissionswerte

 

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE, XF, XJ, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Jaguar F-TYPE R 5.0 Liter V8: 11,0 l/100km - Jaguar E-PACE P300e: 2,0 l/100km

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus I-PACE EV400: 23 kWh/100 km (NEFZ), 25,2-22 kWh/100km (WLTP) – Jaguar E-PACE P300e 16,4 – 15,9 kWh/100km (NEFZ) 

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: Jaguar F-Type R 5.0 Liter V8: 252 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km (im Fahrbetrieb)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.